AGB

Ich, Michael Berger, stelle dem Kunden Platz auf einem mit dem Internet verbundenen Server (ev. einer zugezogenen Drittfirma) gemäss dem vereinbartem Leistungsumfang zur Verfügung, den der Kunde für seine Zwecke verwenden darf.

Ich übe keine Kontrolle über die Informationsinhalte der Webseiten der Kunden aus. Die Dateien des Kunden dürfen jedoch keinen erotischen, pornografischen, sittenwidrigen, rechts- oder linksradikalen oder in sonstiger Weise gegen schweizerisches oder internationales Recht verstossenden Inhalt enthalten. Downloads dürfen nur nach Genehmigung durch mich auf den Seiten des Kunden angeboten werden. Sollte ich Inhalte feststellen, die gegen obige Punkte verstossen, bin ich zur sofortigen Löschung der entsprechenden Seiten aus dem Verzeichnis des Kunden berechtigt.

Weiter dulde ich ohne schriftliche Zustimmung per Briefpost (nicht via Email) keine Banner(tausch)systeme, Clipartarchive, erotische Bildmaterialien, eigene Chatsysteme sowie IRC/IRC-bots. Der Kunde verpflichtet sich ausserdem, keine Werberundschreiben oder Massenmailings (Mailingaktionen) via electronic Mail über eMail Adressen seiner Domain zu initieren, ohne von den Email-Empfängern dazu aufgefordert worden zu sein (so genannte Junkmails oder Spams). Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts / Servers.

Die Nutzung des Servers und der darauf befindlichen Software erfolgt auf eigenes Risiko des Kunden. Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die dem Kunden durch die Bereitstellung oder Übertragung seiner Dateien oder anderer Informationen im Internet entstehen. Ich übernehme auch keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden aufgrund technischer Probleme, Serverausfall, Datenverlust, Übertragungsfehler, Datenunsicherheit oder sonstiger Gründe. Alle Ansprüche des Kunden sind auf den Auftragswert beschränkt.

Ich bin nicht für die Datensicherung der auf dem Account / Server gespeicherten Dateien verantwortlich. Soweit Daten auf den Account / Server übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopien her.

Der Kunde verpflichtet sich zur Übernahme aller Haftungsansprüche und Schäden, die wegen der Bereitstellung der Dateien des Kunden oder durch die Nutzung des Servers oder der Software durch den Kunden von Dritten gegen mich geltend gemacht werden. Der Kunde verpflichtet sich, den Server nur gemäss Anweisung von mir zu verwenden und haftet für Schäden, die er mir oder anderen Teilnehmern auf dem Server durch unsachgemässen Gebrauch des Servers zufügt.

Der Kunde erhält von mir nach erfolgter Aufschaltung des Servers eine Rechnung. Darin enthalten ist die Installationsgebühr für den Server, sowie die Miete für ein ganzes Kalenderjahr.

Jede Partei hat das Recht, die Dienstleistung zu kündigen. Dazu ist bei Kündigung durch den Kunde ein Email oder ein Brief erforderlich. Ich muss in jedem Fall brieflich kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Es kann nur auf Ende eines Monats gekündigt werden. Die zuviel bezahlte Restmiete verfällt. Die Mindestmietdauer beträgt 6 Monate.

Domains werden von mir im Auftrag des Kunden bei einer Drittfirma registriert. Die Registrierung der Domain erfolgt auf den vom Kunden angegebenen Namen. Ich übernehme die Domainpflege und den Nameservice nur, solange die Domain auf einem meiner Server gehostet wird.

Bei einem Verstoss des Kunden gegen eine oder mehrere dieser Vereinbarungen bin ich zur fristlosen Kündigung des Vertrags berechtigt.

Gerichtsstand ist 3000 Bern.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein, bleibt der Vertrag dennoch bestehen. Die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt. Die unwirksame Regelung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.


Änderungen vorbehalten.

Wichtrach, 02.07.2001 Michael Berger